Dienstag, 27. Dezember 2016

Das Haus vom Nikolaus ...


Nach einer Idee von hier! Den Spruch habe ich auf Alexandras Papier gefunden. Die Beschenkte bekommt noch eine Sticknadel und Garn, um das Haus vom Weihnachtsmann selbst zu sticken. Damit es keinen Frust gibt, ist die Anleitung noch mit dabei. Denn es gilt: Jede Strecke nur einmal und das Haus muss vorne und hinten zu sehen sein!

Kommentare:

  1. Liebe Renate,
    eine echt süße Idee - werde ich für nächstes Jahr im Hinterkopf behalten ;)
    ♡liche Grüße von
    Sabine aus WO(rms)

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee muss man sich merken, für die WTG-Tanten!

    AntwortenLöschen